Anne Voigt
Anne Voigt - Yoga Kurse und Privatstunden in Weimar

Kurse & Privatstunden

Kurse

Einige der Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert und können von den Krankenkassen bezuschusst werden.

Privatstunden

Einzelunterricht ist jederzeit möglich. Er eignet sich für Anfänger und Yoga-Geübte. Privatstunden bieten die Möglichkeit, Ihre momentane Lebenssituation zu berücksichtigen. Wir besprechen Ihre Interessen, Vorstellungen und Ihren Gesundheitszustand, um den Unterricht individuell an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Ziel dabei ist, dass Sie eine eigene Yoga-Praxis entwickeln und mich immer seltener brauchen. Falls körperliche Einschränkungen vorliegen, Sie regelmäßigem Stress ausgesetzt sind oder einfach gerne relaxen, eignet sich insbesondere Restorative Yoga, um in einem persönlichen Umfeld eine tiefe Entspannung zu erfahren.

Privatstunden finden bei Ihnen zu Hause oder in einem Yoga-Raum statt. Wenn Sie möchten auch zusammen mit Ihren Freunden in einer kleinen Gruppe.

Kosten: für 60 min 65 Euro / für 90 min 85 Euro (Ermäßigung auf Anfrage)

Wenn Sie Interesse an Einzelunterricht haben oder Fragen bestehen, kontaktieren Sie mich bitte: post@annevoigt.com oder
0176 90 97 32 39

Anne Voigt - Hatha Yoga Basiskurs in Weimar

Aufbau einer Yogastunde

Das stille SitzenDhyana – ist der Beginn einer jeden Yogastunde. Der Fokus richtet sich nach innen. Es wird Raum geschaffen, um sich ruhig und gesammelt auf das gemeinsame Üben einzustimmen. Im Anschluss wird die Aufmerksamkeit auf den Atem gerichtet. Der Atem wird beobachtet und mittels sanfter Techniken gelenktPranayama. Dadurch verfeinert sich die Wahrnehmung und es fällt leichter, im Moment zu sein. Die anschließenden KörperübungenAsanas – bilden den Hauptteil der Yogastunde. Es werden sowohl einzelne Haltungen anatomisch fundiert erarbeitet, als auch Asana-Serien auf sanfte, dynamisch fließende Weise geübt. Dabei soll der Zusammenhang zwischen Körper, Geist und Atem erfahrbar gemacht werden. Den Abschluss der Stunde bildet die EntspannungsübungShavasana. In dieser Haltung wird das Loslassen geübt und die wohltuende Wirkung der vorangegangenen Yoga-Praxis erspürt. Darüber hinaus werden immer wieder Aspekte der Yoga-Philosophie angesprochen. Diese sollen die Möglichkeit schaffen, die Übungserfahrung im Alltag zu integrierenSvadhyaya.